Nach Lauret mit der Bahn

Schneller als mit dem Auto

Von vielen Orten seid ihr schneller, als mit dem Auto! Vor allem die Fahrt mit dem TGV oder Thalys sind beeindruckend schnell. Wir empfehlen Tickets der 1. Klasse zu buchen. Das ist entspannter und ruhiger.

Auf der Internetseite der Deutschen Bahn kann man nach Verbindungen suchen, aber aktuell keine Tickets für die gesamte Strecke buchen.

Auskünfte undTickets bekommt ihr aber bei der Agentur Trainline und der französischen Bahngesellschaft SCNF. Natürlich auch im Reisebüro.

Umsteigen in Paris?
Das geht so

Viele Verbindungen laufen über Paris. Dort muss man häufig den Bahnhof wechseln.
Das ist mit der Metro gut machen (2 Stationen).

> Geht zur Metrolinie D.
> Kauft euch am Ticketautomaten Einzeltickets (man kann Deutsch als Sprache auswählen. € 1,90 - Preis von 2021).
> Die Tickets benötig ihr am Eingang und Ausgang der Metro.
> Die Fahrtrichtung (Gare du Lyon bzw. Gare du Nord) ist am Bahnsteig angezeigt.
> Die Metrofahrt dauert ca. 15 Minuten.

Wenn ihr ca. 1 Stunde Umsteigezeit habt, ist alles sehr entspannt zu machen.

Zielbahnhof?

Sowohl Nîmes als auch Montpellier kommen als Zielbahnhof in Betracht. Etwas kürzer ist die Stecke von Montpellier. Deshalb empfehlen wir das. Beide Städte haben 2 Bahnhöfe:
> Montpellier St. -Roch (im Zentrum)
> Montpellier Sud de France (etwas südlich vom Zentrum, ca. 40 Minuten mit Auto zur Auberge. Taxi ca. 75 Euro)

> Nîmes Central
> Nîmes Pont-du-Gard (außerhalb der Stadt, ca 1:10 mit dem Auto zur Auberge. Taxi ca. 130 Euro)

Es gibt keine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Auberge.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.